AGROTEL Biogas Umwelttechnik Korrosionsschutz Behältersanierung Betonschutz

    Korrosionsschutz für Stahlbetonbehälter: WireTarp

    Seit über 20 Jahren bewährt sich WireTarp zuverlässig als Korrosionsschutz bei Stahlbetonbehältern.

    Betonschutz WireTarp

    Durch den Einsatz von WireTarp stärken Sie die Wirtschaftlichkeit Ihrer Anlage, indem Sie spätere, kostenintensive Sanierungsmaßnahmen
    vermeiden. AGROTEL Betonschutzprodukte sind marktführend und Stand der Technik im Stahlbeton-Behälterbau.

    Betonschutz

    • Zuverlässiger Schutz von Betonoberflächen
    • Erhöhung der Wirtschaftlichkeit Ihrer Anlage
    • Vermeidung von Stillstandzeiten
    • Witterungsunabhängiger Einbau
    • Schutz der Behälterwand, der Behälterstütze und der Behälterkrone
    •  Kundenspezifische Konfektionierung
    • Optimales Preis-Leistungsverhältnis
    • Absolute Haftzugfestigkeit und Dichtheit bestätigt durch das Fraunhofer Institut
    • Nachträgliches fachgerechtes Verschweißen der Stöße durch unser Fachpersonal

    Nachhaltige Investition

    Die Investition in WireTarp lohnt sich, denn sie steigert die Langlebigkeit Ihrer Anlage erheblich und erhöht die Wirtschaftlichkeit.

    Kompetente Umsetzung

    Wir unterstützen Sie mit Expertise bei der Planung und Ausführung und helfen Ihnen Ihre Anlage nachhaltig und dauerhaft zu schützen.

    Hochwertige Materialien

    WireTarp ist deutlich korrosionsbeständiger als gängige Beschichtungen. Die Folie wird in unserem Werk maßgefertigt und kundenspezifisch konfektioniert.

    Konstruktion

    1 WireTarp Wandfolie, konfektioniert
    2 Schweißnaht Wand / Decke
    3 Deckenfolie
    4 Betondecke
    5 Aussparungs- und Serviceöffnung
    6 Stützenfolie
    7 Betonstütze in Pilzausführung
    8 Betonbodenplatte

    Material

    PP-Schlingengewebe (betonseitig)

    Gas- und flüssigkeitsdicht

    Vollflächige PP-Beschichtung (schalungsseitig)

    Dauerhafte Beständigkeit gegen aggressive Medien

    Referenzen

    Unsere selbst entwickelte WireTarp Folie bietet einen nachhaltigen Schutz vor Korrosion. Sie bewährt sich seit über 20 Jahren als Korrosionsschutz beim Neubau von Stahlbetonbehältern.