AGROTEL Lagerhallen Logistikhallen Maschinenhallen Industriehallen

    Satteldachhallen mit großer Spannweite: Gitterträgerhallen

    Wo große Spannweiten benötigt werden sind die freitragenden Hallen von AGROTEL aus Stahl-Gitterträgern eine schnelle und effiziente Lösung.

    Gitterträgerhallen

    Unsere Gitterträger-Satteldachhallen sind die optimale Lösung, wenn es um die Planung von Industriehallen, Lagerhallen, Maschinenhallen, Sporthallen oder Produktionshallen geht.

    Aufbau der Gitterträgerhalle

    • Stahlhohlprofile, ausgeführt als unterschiedlich dimensionierte Fachwerkträger, je nach statischen Anforderungen
    • Verkleidung mit hochwertiger gewebeverstärkter PVC-Membran – extrem reißfest, antischimmelbehandelt, schwer entflammbar, UV-stabil
    • Verankerung ohne Betonfundamente möglich
    • Hält hohen Wind- und Schneelasten stand
    • Mehr zu unseren Materialien

    Bis 80 m Spannweite

    Freitragende Spannweiten garantieren eine optimale Ausnutzung der vorhandenen Lagerkapazität.

    Kurze
    Bauzeiten

    Wir sorgen dafür, dass Sie das neue Platzangebot schnell nutzen können. Nach Erteilung der Baugenehmigung errichten wir Ihre neue Halle innerhalb von wenigen Monaten.

    Hochwertige Materialien

    Unsere Konfektion für technische Textilien, der firmeneigene Stahlbau und die hauseigene Schlosserei garantieren eine optimale Qualität.

    Konstruktion

    Gitterträgersatteldachhalle freitragend, bis 80 m Spannweite

    Optimale Platzausnutzung

    Durch die Satteldachform bietet das Hallensystem den optimal nutzbaren Innenraum. Der Gitterträger sorgt für schnelle Montage und niedrige Baukosten bei gleichzeitig hohen Schnee- und Windlasten.

    Langlebig und robust

    AGROTEL steht für hochwertige Produkte mit langer Lebensdauer. Für die Gitterträgerhallen wird eine Konstruktion aus feuerverzinkten Stahl-Fachwerkträgern welche mit gewebeverstärkter PVC-Plane eingedeckt und verkleidet sind.

    Freitragend - ohne Stützen

    Keine störenden Säulen: durch die freitragende Konstruktion wird die überdachte Fläche effizient genutzt. Unsere Fachberater beraten Sie hinsichtlich der optimalen Größe für die benötigte Lagerkapazität.

    Verankerung ohne Betonfundamente möglich

    Lagerhallen mit Membraneindeckung können praktisch direkt auf dem gewachsenen Boden aufgestellt werden. Je nach Gegebenheiten sind keine Betonfundamente notwendig. Auch zur Montage auf Betonwänden und Betonblocksteinen eignen sich die Lagerhallen optimal.

    Kurze Bauzeiten

    Die Hallen werden schnell und einfach innerhalb von wenigen Wochen montiert - so steht die neue Lagerkapazität rasch zur Verfügung.

    Flexibel in Auf- und Abbau

    Im Falle eines Umzugs oder Standortwechsels, können AGROTEL Gitterträgerhallen ab- und wieder neu aufgebaut werden. Zudem sind sie in der Länge flexibel erweiterbar.

    Bauliche Optionen

    1 Gründungsformen

    Um herauszufinden, welche Bodenverankerung die richtige für Ihr Hallenprojekt ist, werden die Konstruktionsweise, der Untergrund und der Standort genauer betrachtet. Wo es möglich ist, werden unsere textilen Hallensysteme ohne Betonfundament verankert. Dies macht sie besonders flexibel in Auf- und Abbau.

    Stabanker
    Bolzenanker auf Betonfundamenten

    2 Lüftungsvarianten

    Angepasst an die äußeren klimatischen Bedingungen, das Volumen der Halle und den Verwendungszweck, können zusätzliche Lüftungssysteme integriert werden. Ein Licht- und Lüftungsfirst, sowie Ventilatoren sorgen für optimale Luftverhältnisse. Zusätzlich können Lagerhallen, Produktionshallen oder Maschinenhallen mit Paneelen und Toren aus luftdurchlässigem Netzmaterial ausgestattet werden.

    Ventilatoren:

    Statische Lüfter bzw. dynamische Lüfter mit Regler (abhängig vom Hallenvolumen)

    Elektrischer Firstlüfter
    Mechanischer Firstlüfter
    Firstlösungen:

    Zweiseitiger, regelbarer Licht- und Lüftungsfirst oder starrer Tischfirst.

    Zweiseitiger Licht-Lüftungsfirst
    Seitliche Lüftungsöffnungen:

    Einkonfektionierte Öffnungen an den Seitenwänden unterstützen die Luftzirkulation.

    Lüftungsdreieck

    3 Vordachlösungen

    Ein gut geplantes Vordach schafft zusätzliche Unterstellmöglichkeiten und wettergeschützte Arbeitsfläche. Beim Bau einer AGROTEL Textil-Halle fließt die Konzeption von Giebelvorsprung, Traufenvorsprung und Vordach von Anfang an in die Planung mit ein. Je nach Wunsch können Vordachkonstruktionen bis zu 5 m realisiert werden.

     

    • Giebelvorsprung: bis zu 1 m
    • Traufenvorsprung: bis zu 1 m
    • Vordachkonstruktion: 1 bis 5 m

    4 Innenmembran

    Um den Innenraum der Halle individuell temperieren zu können, kann eine zusätzliche Innenmembran eingezogen werden. 

    Vorteile der Innenmembran:

    • Isolierung der Halle
    • Schutz vor Korrosion des Stahlgerüstes bei Lagerung von problematischen Stoffen wie Dünger, Chemikalien, Salz, Kompost

    5 Farben

    Unsere beidseitig beschichtete, gewebeverstärkte PVC-Plane ist in vier Farben erhältlich, die beliebig miteinander kombiniert werden können. Für Anfragen bezüglich Sonderfarben, Beschriftungen und Logodrucke, kontaktieren Sie uns gerne persönlich.

    BHPVC 100 weiß

    BHPVC 370 anthrazit

    BHPVC 170 grün

    BHPVC 270 rot

    6 Textile Tore

    Für optimale und funktionale Nutzung, statten wir unsere Hallen mit speziellen Torlösungen aus eigener Produktion aus. Dabei achten wir auf eine durchdachte Konstruktion und eine hochwertige Verarbeitung. Gemeinsam mit Ihnen planen wir individuelle Ein- und Ausfahrten, unter der Berücksichtigung zentraler Faktoren wie Wirtschaftlichkeit, Nutzungssicherheit und Witterungsschutz.

    Referenzen: Industriehallen und Gewerbehallen

    Logistikhalle, Maschinenlager, Aufbereitungshalle, Produktionshalle, Halle mit PV-Anlage – dies alles realisieren Sie mit der AGROTEL Gitterträgerhalle.

    Referenzen : Landwirtschaftliche Hallen

    AGROTEL Gitterträgerhallen dienen im Agrar-Bereich als Stallbauten, Lagerhallen für Futtermittel und Einstreu, sowie als Maschinenhallen.

    Broschüren

    Weitere Hallensysteme